Kartendarstellungen

Durch die Einfärbung der variierenden Geländeneigung mit unterschiedlichen Farben (Farbverlauf) und das Setzen zwei verschiedener Streiflicht-Quellen, springen die "Hügeli" visuell stark hervor. Die so erstellten Visualisierungen der Vermessungsdaten wurden nun als genordete Kartenausschnitte im klassischen Landeskoordinatensystem abgebildet. Einzelne "Hügeli"-Nummern und Namen von Ortschaften wurden zur klaren Orientierung des Abschnitts ergänzt. Seeseitig der Seehalde wurde das Terrain leicht transparent dargestellt und mit einer Art Nebel bedeckt, sodass sich die unterschiedliche Höhenlage bzw. Tiefe besser erkennen lässt. Zudem hebt sich so der relativ flache Streifen auf dem sich die Hügelkette befindet, besser vom restlichen Seegrund ab.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen