Feuer auf den "Hügeli"

Die Sichtweise von der gegenüberliegenden, deutschen Seite auf die "Hügelkette" könnte interessant sein, da bei klarer Sicht die Alpen im Hintergrund zu erkennen sind. Mich hat es unter anderem interessiert, wie hoch ein Feuer sein müsste, damit es von der andern Seeseite zu erkennen ist. Es müssten nach meinen Simulationen sehr hohe und grosse Feuer gewesen sein (mindestens doppelt so hoch wie ein erwachsener Mensch).


Das 3D-Modell des Sees und der Umgebung habe ich aus freizugänglichen Geotiffs erstellt. Es ist georeferenziert und wurde mit einem physikalischen Himmel umgeben. Ich habe als Tageszeit 6:15 Uhr in der Früh gewählt. Die Jahreszeit ist Mitte Mai, Nebel hat es keinen, da sonst die gegenüberliegende Seite, trotz Feuer kaum zu erkennen wäre.


Für das Bild in der Nacht habe ich als Uhrzeit 22:00 Uhr gewählt, die Jahreszeit ist Mitte Februar.




41 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen