Einfärbung der Höhen mit einem "realistischeren" Farbverlauf

Auch bei diesen Visualisierungen färbte ich das Geländemodell mit einem Farbverlauf, der sich der Höhenlage entsprechend verändert. Anstelle von eindringlichen Falschfarben, versuchte ich hier einen Farbverlauf zu wählen, der eher auch den in den Natur vorkommenden Farben entspricht. Somit stellte ich die tieferen Lagen blau dar (entsprechend Wasser, Seegrund) und die höheren versah ich mit einem hellen, sandigen Beige (Strand, Uferzone). Dies soll zu einer einfacheren Orientierung im Gelände beitragen. Ich färbte zusätzlich dazu einen Streifen der Höhen zweier potentieller Seespiegel mit einer auffälligen unnatürlichen Farbe ein, damit diese einem sofort ins Auge springen. Interessant ist, dass auf diese Weise auch sofort erkannt werden kann, wo das Gelände flacher, bzw. steiler ist.




29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Übersicht